Verkehrs- und Kulturverein e. V. Hassenroth
Verkehrs- und Kulturverein e. V. Hassenroth

Was, wann, wie, wo?

Die folgenden Termine empfehlen wir Ihrer Aufmerksamkeit:

Pflanzaktion in Hassenroth

Ende Oktober fand am Ortseingang von Hassenroth wieder eine Pflanzaktion
des Verkehrs- und  Kulturvereins unter der Leitung von Anita Hartmann und Solveig Donike statt. Im Jahr 2017 hatte man diese Idee erstmalig umgesetzt und danach jährlich (außer 2020) wiederholt.

 

2500 Blumenzwiebeln der Sorte Dutchmaster kamen diesmal in die Erde. Die 40 - 60 cm hohen gelben Osterglocken werden im nächsten Frühjahr blühen und die Ortseinfahrt von Hassenroth schmücken. Vielen Dank an alle großen und kleinen Helfer, an die Gemeinde Höchst und an die Ortsbürger/innen, die mit Ihren Spenden diese schöne Maßnahme unterstützt haben.

Bleiben Sie gesund!

Hassenröther Osterbrunnen 2021
Frohe und sonnige Osterfeiertage wünscht der
Verkehrs- und Kulturverein Hassenroth
allen Bürgerinnen und Bürgern.

Bleiben Sie gesund!

 

Ein großes Dankeschön geht an unser Deko-Team

für die hübsche Verzierung des Brunnens!

Verspätet, aber von Herzen:

 

Dezember 2020.

Vielen Dank an unser Deko-Team für diesen

schönen weihnachtlichen Brunnenschmuck.

Hassenroth blüht auf....    April 2020

Auch in diesem Jahr blühen wieder die Narzissen und verschönern unseren Ortseingang.
Erneut hat sich das Blumenband ein Stück Richtung Hummetroth verlängert. Vielen Dank an alle für die Unterstützung.
Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern alles Gute in diesen schwierigen Zeiten.

Bleiben Sie gesund!

Pflanzaktion Vogelschutzhecke auf der Hassenröther Höhe

Am 08.12.19 haben Bürgermeister Bitsch, Mitglieder des Verkehrs- und Kulturvereins und die Jagdausübungsberechtigten der Jagdgenossenschaft Hassenroth sowie weitere Bürger/Innen auf der Hassenröther Höhe unterhalb des "Tempelchens" eine Vogelschutzhecke gepflanzt.

Ca.100 einheimische Heckenpflanzen wurden eingegraben. Die Idee dazu hatte Werner Zulauf und brachte diese bei der Jahreshauptversammlung des Verkehrsvereins im April vor. Bürgermeister Bitsch war anwesend und sagte sofort seine Unterstützung zu.

Die Untere Naturschutzbehörde genehmigte das Vorhaben und die Gemeinde Höchst kaufte daraufhin die Heckenpflanzen. Die aus 20 verschiedenen Sorten bestehende Hecke bietet in Zukunft Schutz und Nahrung für viele Vogelarten sowie für Säugetiere wie Igel und Eichhörnchen und auch Zuflucht für zahlreiche Insekten. Hecken sind wichtige ökologische Landschaftselemente.

Vielen Dank an alle Beteiligten, die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben.

Zum Vergrößern einfach aufs Bild klicken!

 

 

Unser Weihnachtsbrunnen 2019!

Danke an die Helfer, einfach nur schön!!!

Hassenroth blüht auf............
 


Am 03.11.19 veranstaltete der Verkehrs- und Kulturverein wieder eine Pflanzaktion am Ortseingang von Hassenroth. Entlang der Straße in Richtung Hummetroth kamen weitere 1750 Narzissen-zwiebeln in die Erde. Mittlerweile sind insgesamt 6750 Zwiebeln
an Straßenrand vergraben. Die Leitung und Organisation erfolgte durch Frau Anita Hartmann und Frau Solveig Donike. Vielen Dank an alle großen und kleinen Helfer/innen, die trotz Regen bei dieser Aktion geholfen haben und an die Spender/innen, die den Kauf der Zwiebeln ermöglichten. Im Frühling wird diese Blumenpracht wieder den Ortseingang von Hassenroth schmücken. Wir bitten jetzt schon darum, dann keine Blumen zu pflücken.

Frohe Ostern 

Der Verkehrs- und Kulturverein Hassenroth wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Osterfest. Wie auf dem Bild gut zu sehen, leuchtet der geschmückte Osterbrunnen in Hassenroth im Schein der Straßenlampe und bietet auch nachts einen sehr schönen Anblick.

Danke an unser Deko-Team.

 

Am Ostersonntag um 18 Uhr findet wieder unser traditionelles Ostereiersuchen an der Mehrzweckhalle in Hassenroth statt. Wir verschenken viele bunte Ostereier, Schokoeier und -hasen an die Kinder. Der SC Hassenroth sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Wir freuen uns auf viele große und kleine Besucher.

"HASSENROTH BLÜHT AUF 2019 "


"Hassenroth blüht auf", darüber konnten sich im letzten Frühling viele Bürgerinnen und Bürger freuen. Die gelbe Pracht der leuchtenden Narzissen am Straßenrand schmückte den Hassenröther Ortseingang. In diesem Jahrhat sich das Blumenband Richtung Hummetroth verlängert. Zu verdanken ist dies vielen fleißigen Helferinnen und Helfern, die im letzten Oktober weitere Blumenzwiebeln gepflanzt haben und natürlich der großen Spendenbereitschaft der
Hassenröther/-innen. Vielen, vielen Dank an alle für die 
Unterstützung bei dieser schönen Aktion. 

Die Leitungund Organisation erfolgte durch Frau Solveig Donike und Anita Hartmann 
vom Verkehrs- und Kulturverein Hassenroth.

Oktober 2018

Hassenroth blüht auf……...

 

Am letzten Oktoberwochenende war es wieder soweit. Der Verkehrs- und Kulturverein Hassenroth, setzte seine letztjährige Pflanzaktion fort und brachte erneut eine große Anzahl von Narzissenzwiebeln in die Erde. Genauer gesagt waren es 1500 Blumenzwiebeln, die an der Straße entlang Richtung Hummetroth in gebührendem Abstand von der Fahrbahn gesetzt wurden.

 

Das Wetter spielte trotz Abkühlung gut mit und die Aktion konnte zügig durchgeführt werden. Alle großen und kleinen Helfer/innen waren mit Schutzwesten versehen. Die verantwortlichen Ämter hatten den Straßenrand mähen lassen und die Straße mit Baken gesichert, dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Die Leitung und Organisation der Pflanzaktion erfolgte durch Frau Solveig Donike und Frau Anita Hartmann. Ihnen sei gedankt und natürlich einen großen Dank an alle aktiven Bürger/innen, die zum Gelingen des Unternehmens beigetragen haben und besonders auch an die Einwohner/innen von Hassenroth, die durch Ihre Spenden den Erwerb der Osterglockenzwiebeln ermöglicht haben. Nun freuen wir uns auf den Frühling, in dem hoffentlich noch mehr leuchtend gelbe Farbtupfer den Ortseingang von Hassenroth schmücken werden.

Winterliche Ostergrüße
Der Verkehrs- und Kulturverein wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Osterfest. Ein großes Danke an unsere 3 Damen für die schöne, neu gestaltete Brunnen-dekoration.



Am Ostersonntag, dem 01.04.2018, veranstaltet unser Verein wieder das traditionelle Ostereiersuchen an der Mehrzweckhalle und verschenkt viele bunte Eier, Schokoeier und -hasen an die Kinder. Wir freuen uns auf viele kleine und große Besucher.  Der SC Hassenroth sorgt für das leibliche Wohl der Gäste.

Jahreshauptversammlung 2018

 

Am 15.03.2018 fand in der Pension Talblick in Hassenroth die diesjährige Jahreshaupt-versammlung unseres Vereins statt. Einnen ausführlichen Bericht finden Sie im angefügten Artikel.

JHV2018.pdf
PDF-Dokument [43.5 KB]

Boule-Spielen 2018
 

Liebe Mitspielerinnen und Mitspieler!
 

Wir freuen uns, daß wir in den letzten beiden Jahren  interessierte Bürgerinnen und
Bürger für das Boule-Spielen  gewinnen konnten. Wir bedanken uns für die schöne Zeit
und bei Frau Solveig Donike für die Mühe und Organisation.
Ab diesem Jahr wird der SC Hassenroth das Boule-Spielen veranstalten.  Der Verein 
wird an der Mehrzweckhalle eine Boulebahn bauen. 
Die Leitung bleibt bei Frau Solveig Donike, Tel. Nr. 06163/828010

Der Verkehrs- und Kulturverein wünscht weiterhin viel Erfolg.

Weihnachtsbrunnen 2017


Unsere drei Damen haben den Hassenröther Brunnen auch dieses Jahr wieder herrlich geschmückt.
Vielen Dank für die geleistete  Arbeit und das Engagement.

Boule-Spielen in Hassenroth

 

Zwei Jahre Boule - Spielen in Hassenroth

 

Mit Abschluss der Freiluft-Saison Ende September 2017 freut sich die Gruppe der Boule–Spielenden in Hassenroth, dass dieser Sport schon das zweite Jahr in Folge wahrgenommen werden konnte. Mit Schwung und Spaß waren die Aktiven dabei, meistens war das Wetter auch günstig, so dass nur wenige Male auf das Vergnügen im Freien verzichtet werden musste. Der SC – Hassenroth stellte uns freundlicherweise eine Ecke vom Fußballplatz zur Verfügung, immerhin mit der Aussicht auf die Anlage einer künftigen „echten“ Boule-Bahn. Und auch die Nutzung der Infrastruktur des Vereinsheims war für unsere Gruppe sehr hilfreich. Dafür danken wir dem SC-Hassenroth herzlich!Im Moment ist Winterpause, wobei der harte Kern der Aktiven sich vierzehntäglich in Hummetroth zum Kegeln trifft und dabei auch viel Spaß hat. So hoffen wir, dass es im nächsten Frühjahr ab März weiter gehen kann und die Kugeln rollen werden. Wir freuen uns schon sehr darauf und ebenso auf weitere Mitspieler/innen!

 

Für den Verkehrs - und Kulturverein Hassenroth e.V.: Solveig Donike 

 

Der Verkehrs-und Kulturverein Hassenroth e.V. informiert:

Hassenroth blüht auf... … unter diesem Motto fand am letzten Oktoberwochenende in Hassenroth eine gemeinsame Pflanzaktion von engagierten Hassenröther Einwohnerinnen und Einwohnern statt, bei der mehr als 3500 Osterglockenzwiebeln in die Erde kamen. Die Idee war dabei, zusammen etwas zu schaffen, was hoffentlich einige Jahre Bestand haben wird und weder Folgekosten noch weitere Arbeit nach sich zieht. Und Narzissen können bekanntlich auswildern, werden kaum von wilden Tieren gefressen und blühen hoffentlich ein paar Jahre lang regelmäßig wieder. So pflanzten wir, eine Gruppe von interessierten Menschen aus Hassenroth, darunter auch Kinder, trotz kalten und windigen Wetters am Ortseingang entlang der Darmstädter Straße und Kreisstraße L 3318 diese große Anzahl an Blumen in der Hoffnung auf einen bezaubernden Anblick im kommenden Frühling. Unser Team war mit großem Eifer dabei, man hatte sich freiwillig auf meinen Aufruf hin getroffen und ging mit großem Tatendrang an die Arbeit. Um das Ganze möglich zu machen und mit wenig Aufwand viele Bürgerinnen und Bürger unseres kleinen aber schönen Ortes für diese Aktion zu begeistern, hatte ich in unserer „Bestellannahme“ mit Unterstützung der Inhaberinnen Anita Hartmann und Sandra Knecht direkt nach den Sommerferien ein Sparschwein, das „Narzissenschwein“, sowie einen Korb für Blumenzwiebeln aufgestellt mit Infozettel und einer Fotomontage, wie das Ganze später aussehen könnte. So war es sehr erfreulich, wie viel an Geld – und Sachspenden innerhalb der vorgegebenen Zeit ankam, so dass eine große Menge an Osterglockenzwiebeln gekauft werden konnten. Wir haben großblumige Sorten wie „Dutchmaster“und „Fortune“ gewählt, die man auch gut sehen kann und die sich hoffentlich an ihrem Standort wohlfühlen werden. Die bunte Mischung aus Blumenzwiebelspenden aus dem Korb kam auf die Verkehrsinsel, dort darf es dann auch schön farbig im nächsten Frühling aussehen. Es war sehr schön, dass so viele mitgemacht haben, sei es ideell, materiell oder aktiv. Herzlichen Dank an alle, die sich in irgend einer Weise beteiligt und so einen Beitrag zur Dorfgemeinschaft geleistet haben! Danke auch an alle offiziellen Stellen bzw. Ämter, die ihr OK gegeben haben!

Idee, Leitung und Organisation: Frau Solveig Donike 

50 Jahre

Verkehrs- und Kulturverein Hassenroth

Aus diesem erfreulichen Anlass veranstaltete der Verein mit der Firma Kofler am 23. April 2017 einen Ausflug nach Bad Wimpfen und Bad Rappenau. Hier finden sie einen Bericht und einige Bilder:

 

Nachlese Ausflug
Nachlese Ausflug.pdf
PDF-Dokument [382.8 KB]

 

Vogelstimmenwanderung

am 22.04.2017

 

Ostereiersuchen

am Ostersonntag 16.04.17

 

Es hat wieder Spaß gemacht.

Danke an alle Helfer!

Mehr Informationen?

Rufen Sie einfach an unter

+49 6163 5200

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Verkehrs- und Kulturverein e. V. Hassenroth